Navigation

Team

Über uns

Das Future Energy Forum wird veranstaltet von der INAC Industry & Academy Community aus Aachen in enger partnerschaftlicher Kooperation mit dem “Energie Forum Aachen e.V.” (EFA). INAC verfolgt mit seinen vielseitigen Programmen stets das große Ziel internationale, zukunftsorientierte Netzwerke unter Universitäten, Forschungsinstituten und Unternehmen aufzubauen. Zum Beispiel entscheiden sich jährlich über 180 Studierende und Absolventen allein aus Aachen für ein Auslandssemester an renommierten Partneruniversitäten in Australien und Neuseeland oder für ein Praktikum/PhD/Job in Singapur bei namenhaften Firmen, wie WarleyParsons, Bosch Siemens oder Rolls-Roys. Damit leistet INAC einen wichtigen Beitrag, um die Konkurrenzfähigkeit deutscher Akademiker im internationalen Wettbewerb zu gewährleisten. In regelmäßigen Infoabenden informiert INAC über die aktuellen Programme und Events. Anmeldungen sind auf www.in-ac.org jederzeit möglich.

Als kompetenten und unverzichtbaren Partner hat INAC den Verein EFA überzeugen können, den komplexen, inhaltlichen Teil des Future Energy Forums aktiv mit zu gestalten. EFA wurde nach dem Vorbild des MIT Energy Club ins Leben gerufen. Nach der sehr erfolgreichen Durchführung eines mehrtägigen, exklusiven Energiekongresses 2013 in Zusammenarbeit mit der Studienstiftung des deutschen Volkes ist dem EFA mit dem Future Energy Forum 2014 die nächste Großveranstaltung exzellent gelungen. Sowohl die Auswahl und Akquirierung der Redner, als auch die Moderation der Podiumsdiskussion und der Interviews übernahm die stellv. Vorsitzende von EFA, Frau Julia Badeda. Der Verein hat sich die ganzheitliche Betrachtung der Energiethematik auf die Fahnen geschrieben und informiert mit regelmäßigen Exkursionen, Vortragsabenden, Diskussionsrunden und Filmvorführungen alle interessierten Bürger und die eigenen Mitglieder. Bis zum Future Energy Forum 2015 können Sie auch aktiv an den Themenabenden des Energie Forum Aachen e.V. partizipieren. Aktuelle Veranstaltungen finden Sie unter www.efaachen.de.