Navigation

Energieeffizienz

EnergieeffizienzNEU

Städte sind Lebensräume in denen viele Menschen auf kleinem Raum in Koexistenz leben. Sie bieten durch die notwendige starke Vernetzung eine hervorragende Ausgangsbasis für einen ressourcensparenden Einsatz von Energie wie beispielsweise Wärme und Kühlung. Die Nähe zwischen Industrie und Wohneinheiten kann genutzt werden, um den Gesamtverbrauch an Energie zu reduzieren. Einzelne Quartiere können im Gesamtverbund optimiert werden. Gleichzeitig stehen Städte bereits jetzt großen Herausforderungen gegenüber, um die Versorgung und den Transport effizient zu gestalten.

Laut einer aktuellen Studie des Instituts für Energie und Umweltforschung Heidelberg (ifeu) können bis zu 24 Prozent Endenergie in Deutschland eingespart werden. Welche Rolle spielen dabei die Städte, in denen bereits jetzt ein Großteil der Bevölkerung lebt?

Auf dem Future Energy Forum 2016 wollen wir mit Ihnen erörtern: Welche unterschiedlichen Konzepte es gibt, um einerseits einzelne Einheiten der Städte energieeffizienter zu betreiben und um andererseits durch die Vernetzung vieler Einheiten die Effizienz zu erhöhen?